HACKMESSER


zum Zerteilen von Kottlettsträngen, zum Zerteilen von kleineren Knochen für Fonds oder zum Einklopfen von Gewürzen 


 

Ob zum Zerteilen von Kottlettsträngen, zum Zerteilen von kleineren Knochen für Fonds oder zum Einklopfen von Gewürzen mit dem Klingenblatt. Der Einsatzbereich eines Hackmessers ist vielfältig. Dabei ist es mit seiner starren massiven und breiten Klinge für die groben Küchenarbeiten prädestiniert. Gefertigt aus einem Stück Chrom Molybdän Vanadium Stahl (X50CrMoV15), gelasert oder geschmiedet, werden die CARL MERTENS Hackmesser der verschiedenen Serien mit Griffen aus Räuchereiche, Walnussholz oder Schwarzholz - geölt  - mit rostfreien Nieten versehen. Nicht nur über die Maßen praktisch, sondern auch im Design besonders.

 


Hackmesser 16 cm

Hackmesser CARL, 16 cm
CARL

Stahl: X50CrMoV15

Klinge: lasergeschnitten

Griff: Walnussholz, geölt

Hackmesser 15 cm

Hackmesser COUNTRY, 15 cm
COUNTRY

Stahl: X50CrMoV15

Klinge: geschmiedet

Griff: Räuchereiche

Hackmesser 16 cm

Hackmesser METZ, 16 cm
METZ

 Stahl: X50CrMoV15

Klinge: lasergeschnitten 

Griff: Walnussholz, geölt