Kochmesser


Wiegen, Hacken und Schneiden verschiedenster Lebensmittel. Formen und flach drücken. Aufnehmen der Lebensmittel.

Knacken von Nüssen oder Krustentieren


 

Das Kochmesser ist der Klassiker und das Herzstück der professionellen Küche. Es ist der absolut wichtigste Küchenhelfer, mit dem Sie eine Vielzahl anfallender Aufgaben in der Küche meistern. Es eignet sich hervorragend zum Schneiden von Kräutern und Gemüse, aber auch zum Zerteilen und Zerlegen von Fleisch und Fisch.

 

Kochmesser haben eine leicht gebogene Schneide, was ideal zum Ausführen des Wiegeschnitts ist. Beim Wiegeschnitt umgreift eine Hand den Griff, die andere stabilisiert die Spitze. Durch Auf- und Abwärtsbewegungen des Griffs werden z.B. Kräuter fein geschnitten. Die Messerspitze bleibt dabei auf dem Schneidbrett. Das Kochmesser sollte in jeder Küche vorhanden sein, da es zum absoluten Basissortiment an Messern gehört. Es ist mit unterschiedlichen Klingenlängen zwischen 16 und 23 cm erhältlich. 

 

 

Kochmesser 23 cm

METZ
METZ

Stahl: X50CrMoV15

Klinge: V-Schliff

Griff: Walnussholz, geölt

Kochmesser 21 cm

CARL
CARL

Stahl: X50CrMoV15

Erl u. Klinge: V-Schliff

Griff: Walnussholz, geölt

Kochmesser 20 cm

FOREMAN
FOREMAN

 Stahl: X50CrMoV15

Erl u. Klinge: geschmiedet 

Griff: Walnussholz, geölt

Kochmesser 20 cm

COUNTRY
COUNTRY

 Stahl: X50CrMoV15

Erl u. Klinge: geschmiedet

Griff: Räuchereiche



Kochmesser 15 cm

COUNTRY
COUNTRY

 

Stahl: X50CrMoV15

Erl u. Klinge: geschmiedet 

Griff: Räuchereiche