CARL MERTENS

FILIERMESSER 15 CM FLEXIBEL

Country


 

Spezialmesser. Bestens geeignet um Fisch und Fleisch hauchdünn zu filieren. Die Fasern des Schneidguts werden mit diesem Messer äußerst sauber durchtrennt.


Filiermesser 15 cm flexibel

  • Serie: COUNTRY
  • TypMittelgroßes Spezialmesser mit gerader dünner flexibler Klinge
  • Design: Carl Mertens Entwurf
  • Griff: Griffschalen aus geräucherter Eiche
  • Nieten: Edelstahl rostfrei, 3-fach vernietet
  • Klingenmaterial: X50CrMoV15
  • Klingenart: mittelspitz, flexibel
  • Schneide: glatte Wate
  • Härtegrad: 58° HRC
  • Klingenlänge: 15 cm
  • Gesamtlänge: 28 cm
  • Reinigung: Handspülen empfohlen
  • Produktionsort: Solingen, Germany
  • Fertigungsart: im Gesenk geschmiedet

 

Bestellnr.: 5 6400 6060

 

Country flex. Filiermesser

79,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1



Das Filetiermesser

 

DIE ANWENDUNG

Das Messer ermöglicht einfachstes Filetieren von Fisch und Fleisch sowie das Ablösen von Haut und Gräten. Mit der schmalen, elastischen Klinge lösen Sie gekonnt hauchdünne Fleisch- und Fischfilets heraus. Die flexible Klinge passt sich ideal an das Schnittgut an und kann so z.B. besonders nah an der Haut entlang geführt werden, sodass Sie nicht zu viel und nicht zu wenig entfernen.

 

Es eignet sich aber auch dazu, hauchdünne Scheiben vom Fleisch zu schneiden. Geräucherte Schinken, wie z.B. Serranoschinken, können mit diesem Messer aufs Beste in hauchdünne Scheiben geschnitten werden.

Auch zum Herstellen feiner Orangenfilets eignet sich am besten das Filiermesser. Seine flexible Klinge passt sich der Rundung der Orange an und ermöglicht ein exaktes Arbeiten beim Filetieren des Fruchtfleisches entlang der Trennhäute.

 

DIE SERIE COUNTRY 

In über 45 Arbeitsgängen – vom Schmieden über das Härten, zum Schleifen und Montieren – entstehen in Solingen die traditionell handgeschmiedeten Qualitätsmesser COUNTRY von CARL MERTENS.

 

Jede einzelne Klinge wird aus einem Stück Chrom-Molybdän-Vanadium Edelstahl bei über 1200° Grad glühend heiß im Gesenk geschmiedet, dann entgratet und auf ca. 58° Rockwell gehärtet. Danach durchläuft der Schmiederohling das mehrstufige Schleifen und Pliesten. In der Griffmontage werden die aus Kanteln geschnittenen und konturgefrästen Griffschalen aus Räuchereiche mit drei rostfreien Nieten sicher und dauerhaft mit dem Erl verbunden. Beim anschließenden Ausmachen werden die Griffoberflächen sorgsam und fugenlos dem Kropf und Erl angepasst. Die Klingen werden von erfahrenen Messermachern in einem genau definierten Winkel an jeder Seite am Schleifstein abgezogen.  Hieraus resultiert die extreme Schärfe und die hohe Schneidfähigkeit auf der gesamten Klingenlänge – von der Klingenspitze bis zum Kropfansatz.

 

Der Kropf – das typische Merkmal für geschmiedete Messer – dient der optimalen Balance des Messers und sichert die Hand vor dem Abrutschen in die Klinge. Die individuelle Maserung des Holzes macht jedes Messer zu einem Einzelstück.

 

DER STAHL - X50 Cr MoV 15 

  • X = Rostfreier Stahl: das Basismaterial unserer Messer.
  • 50 = Kohlenstoffanteil, in Höhe von 0,5 %; der Kohlenstoffanteil ist wichtig für die Härte der Klinge und somit für die Schärfe der Messer.
  • Cr = Chrom. Die zusätzliche Legierung sorgt für eine besonders hohe Rostbeständigkeit der fertigen Messer.
  • Mo = Molybdän. Ein Legierungselement, welches die Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit unserer Messer unterstützt.
  • V = Vanadium. Erhöht die Festigkeit und Zähigkeit, damit die Klingen weniger abnutzen.
  • 15 = Chromgehalt, in Höhe von 15 %

Wenn Sie sich für ein Messer der Serie COUNTRY entscheiden, dürfen Sie Beste Qualität erwarten. Das beginnt für uns schon mit dem Material, welches wir für die Herstellung unserer Messer bewusst auswählen. Wir verwenden einen besonderen Messerstahl – Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl. Der rostfreie Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl ist seit über 50 Jahren das Markenzeichen guter europäischer Messer. Dieser Messerspezialstahl garantiert absolute Schärfe und erfüllt höchste hygienische Anforderungen.  

 

DIE RÄUCHEREICHE

Schon seit 100 Jahren kennt man diese alte Handwerkskunst der geräucherten Eiche:

Das Räuchern von gerbsäurehaltiger Eiche durch Aufstellen von Salmiaktöpfchen. Die Oberfläche der Europäischen Eiche wird dadurch wunderbar dunkelbraun. Dank moderner Vakuumtechnik ist es möglich das Eichenholz bis in das Innere zu räuchern - man spricht vom Kernräuchern. Die Farbe verändert sich in ein natürliches Dunkelbraun bis Schwarzbraun. Dies in hoher Qualität und durch und durch geräuchert bis 65 mm Einschnittstärke.

 

VERWENDUNGSHINWEIS

Diese Messer sind äußerst scharf, bitte seien Sie vorsichtig. Grundsätzlich empfehlen wir Hebelkräfte zu vermeiden, die oft auftreten, wenn tief gefrorenes Schnittgut und Knochen geschnitten werden. Um die Schärfe zu erhalten sollte nicht auf Stein, Glas oder anderen harten Unterlagen geschnitten werden.

 

PFLEGE

 

Von Hand reinigen, keine Spülmaschine. Gründlich trocknen. Mehr erfahren 

  


Unsere Empfehlungen

Santokumesser mit Kullen 18 cm

Kochmesser extra breit 20 cm

Kochmesser 15 cm