CARL MERTENS

KOCHMESSER 20 CM

COUNTRY


UNVERZICHTBAR IN JEDER KÜCHE


Kochmeseer 20 cm

  • Serie: Country
  • Klinge: X50CrMoV15
  • Griff: Geräucherte Eiche
  • Klingenart: breit, lang, stabil mit Spitze
  • Schneide:  glattschliff
  • Härtegrad: 56-58° HRC
  • Klingenlänge: 20 cm
  • Gesamtlänge: 34 cm
  • Spülmaschinengeeignet:  nein
  • Design: Carl Mertens
  • Gefertigt in: Solingen, Germany
  • Fertigung: geschmiedet, handgemacht

 

Bestellnr.: 5 6387 6060

 

Country

99,90 €

  • nur noch 2 Artikel verfügbar - bestellen Sie schnell
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Griffe aus geräucherter Eiche
Griffe aus geräucherter Eiche
Lange spitze Klinge, ultrascharf, breit
Lange spitze Klinge, ultrascharf, breit
Der Kropf schützt vor Abrutschen in die Klinge
Der Kropf schützt vor Abrutschen in die Klinge


Das Kochmesser

 

 ...oder auch Chefmesser genannt ist der Allrounder in der westlichen Küche. Was dem Japaner das Santoku ist in der westlichen Kochkultur das große Kochmesser.

 

Mit seiner langen und breiten Klinge die in einer Spitze mündet kann man sowohl Fleisch als auch Gemüse oder Obst und Fisch bestens zubereiten, schneiden, spicken und zerteilen. Selbst das Bearbeiten von Kürbissen ist für die am Rücken recht breite und damit stabile Klinge kein Problem.

 

Die traditionell gestaltete Klingenform wird aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium (X50CrMoV15) Klingenstahl gefertigt. Klinge und Erl bestehen aus einem Stück und werden unter dem Fallhammer glühend heiß im Gesenk geschmiedet, dann im Ölbad abgeschreckt und somit auf 56-58° HRC (Härte Rockwell Cone) gehärtet.

Auf diese Weise entsteht  ein sog. Integralmesser in Vollerlkonstruktion. (Messer mit Kropf und Knauf nennt man Vollintegralmesser - Anm. der Redaktion). Diese Bauweise sorgt für hohe Stabilität und Verwindungssteifiggeit.

Die Klingen werden an einer Keramikscheibe mit einem Winkel von 14° an jeder Seite abgezogen. Hieraus resultiert die extreme Schärfe und die hohe Schneidfähigkeit auf der gesamten Klingenlänge – von der Klingenspitze bis zum Kropfansatz. Der Kropf – das typische Merkmal für geschmiedete Messer – dient der optimalen Balance des Messers und sichert die Hand vor dem Abrutschen in die Klinge. 3 Nieten fixieren die Griffschalen aus Räuchereiche sicher am Erl. 

 

Die individuelle Maserung des Holzes macht jedes Messer zu einem Einzelstück.

 

Handgemacht in der authentischen Manufaktur CARL MERTENS in Solingen, Germany.

 


*Räuchereiche

 Schon seit 100 Jahren kennt man diese alte Handwerkskunst der geräucherten Eiche: Das Räuchern von gerbsäurehaltiger Eiche durch Aufstellen von Salmiaktöpfchen. Die Oberfläche der Europäischen Eiche wird dadurch wunderbar dunkelbraun. Dank moderner Vakuumtechnik ist es möglich das Eichenholz bis in das Innere zu räuchern - man spricht vom Kernräuchern. Die Reaktion des Ammoniaks mit den Holzinhaltsstoffen (Säuren, Harze etc.) führt zu einer Bildung von alterungs- und lichtstabilen organischen komplexen Salzen. Das macht das Holz auch resistenter gegenüber äusseren Einflüssen. Die Farbe verändert sich in ein natürliches Dunkelbraun bis Schwarzbraun. Dies in hoher Qualität und durch und durch geräuchert bis 65 mm Einschnittstärke.


Unsere Empfehlungen

Tourniermesser 7 cm

Schinkenmesser 20 cm

Ausbeinmesser 15 cm