CARL MERTENS

kÄSEmesser 13 cm

TAGLIO


Der Käsespezialist mit Sägeschliff und Gabelspitze.


TAGLIO Käsemesser - 13 cm

  • Serie: TAGLIO
  • Typ: Käsemesser
  • Design: Carl Mertens 
  • Griff: Edelstahl, matt
  • Klingenmaterial: X50CrMoV15
  • Klingenart: Gabelspitze
  • Schneide: Sägeschliff
  • Härtegrad: 56°-58° HRC
  • Klingenlänge: 13 cm
  • Gesamtlänge: 25 cm 
  • Reinigung: Handreinigung (warmes Wasser + mildes Spülmittel)

Bestell-Nr.: 0 5222 1060

 

AKTIONSPREIS

79,90 €

49,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Rückenspitze Klinge mit Sägeschliff und Gabelspitze
Rückenspitze Klinge mit Sägeschliff und Gabelspitze
Geschmiedete Klinge aus X50-Stahl mit Kropf
Geschmiedete Klinge aus X50-Stahl mit Kropf
Ergonomischer 18/10 Edelstahlgriff
Ergonomischer 18/10 Edelstahlgriff


Ausgezeichnet mit dem IF Design Award 2000


die messerserie taglio

 

Alle Messer haben eine hochwertige, handgeschmiedete Klinge, die mit Sauereisen-Zement in das Edelstahl-Hohlheft eingesetzt und dauerhaft befestigt wird. Damit sind sie nicht nur extrem robust, sondern auch perfekt ausbalanciert. Dieses optimale Gleichgewicht wird von ergonomisch geformten Griffen ergänzt, die bei der Nutzung einen perfekten Halt garantieren. 

 

Es gibt nur wenige Kochmesser mit Edelstahlgriffen, die den hohen Ansprüchen an Solinger Qualitätsprodukten auf eine so umfassende Weise gerecht werden, wie die TAGLIO-Messer von Carl Mertens. Das Resultat ist ein perfekter und präziser Schnitt (italienisch: taglio) – für die feinsten kulinarischen Genüsse. 

 

DAS KÄSEMESSER

 

Dieses Messer wurde entwickelt um den Umgang mit Schnittkäse zu vereinfachen. Die Klinge aus hochwertigem X50 Edelstahl verfügt über einen Teilwellenschiff mit feiner Welle. Das ermöglicht unkomplizierten den Umgang mit weichen und härteren Käsesorten. Die praktischen Zinken an der  Klingenspitze helfen beim Servieren der Käsestücke nach dem Schneiden. Mit seiner ergonomisch geschwungenen Griffform liegt das Messer angenehm und sicher in der Hand.

 

Die Klinge wird aus rostfreiem Chrom-Molybdän-Vanadium (X50CrMoV15) Spezialklingenstahl aus einem Stück gefertigt und unter dem Fallhammer glühend heiß im Gesenk geschmiedet. Darauf folgt das Abschrecken im Ölbad. Diese Prozedur führt zu einer Härtung von 56-58° HRC (Härte Rockwell Cone). 

 

An einer Keramikscheibe werden die Schneiden in einem Winkel von 14° von jeder Seite abgezogen. Hieraus resultiert die extreme Schärfe und die hohe Schneidfähigkeit auf der gesamten Klingenlänge – von der Klingenspitze bis zum Kropfansatz.

 

 

Der Kropf – das typische Merkmal für geschmiedete Messer – dient der optimalen Balance des Messers und sichert die Hand vor dem Abrutschen auf die Schneide.

 

 

DER STAHL - X50 Cr Mo V 15 

  • X = Rostfreier Stahl: das Basismaterial unserer Messer.
  • 50 = Kohlenstoffanteil, in Höhe von 0,5 %; der Kohlenstoffanteil ist wichtig für die Härte der Klinge und somit für die Schärfe der Messer.
  • Cr = Chrom. Die zusätzliche Legierung sorgt für eine besonders hohe Rostbeständigkeit der fertigen Messer.
  • Mo = Molybdän. Ein Legierungselement, welches die Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit unserer Messer unterstützt.
  • V = Vanadium. Erhöht die Festigkeit und Zähigkeit, damit die Klingen weniger abnutzen.
  • 15 = Chromgehalt, in Höhe von 15 %

 

VERWENDUNGSHINWEIS


Diese Messer sind äußerst scharf, bitte seien Sie vorsichtig. Grundsätzlich empfehlen wir Hebelkräfte zu vermeiden, die oft auftreten, wenn tiefgefrorenes Schnittgut und Knochen geschnitten werden. Um die Schärfe zu erhalten sollte nicht auf Stein, Glas oder anderen harten Unterlagen geschnitten werden.

 

PFLEGE

Damit Sie lange Freude an ihrem Messer haben empfiehlt Carl Mertens Koch- und Küchenmesser grundsätzlich von Hand zu reinigen. Vom Einsatz der Spülmaschine raten wir dringend ab. Gründlich trocknen.

PFLEGETIPP

 Reinigen Sie Ihre Messer am besten direkt nach Gebrauch. Säubern Sie sie in warmem Wasser mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel. Trocken Sie es danach sorgfältig und gründlich ab. Nach Bedarf neu einölen.